Die CDU Rheinhessen-Pfalz hat ihre Kandidaten zur Europawahl 2019 nominiert. Der Bezirksparteiausschuss wählte dabei in Frankenthal die 46-jährige Landtagsabgeordnete Christine Schneider aus Landau auf den Spitzenplatz des Bezirks Rheinhessen-Pfalz.

Christian Baldauf ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag. In der heutigen Sitzung der Landtagsfraktion wurde der 50-jährige Rechtsanwalt einstimmig als Nachfolger von Julia Klöckner gewählt, die als Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft nach Berlin wechselt.

„Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen und freue mich auf die neue Aufgabe“, so Christian Baldauf, der seit 2011 Vorsitzender des CDU-Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz ist. „Grundsätzlich ist es mir wichtig, die Kraft des Rechtsstaates zu stärken. Hier gilt es auch, Vertrauen der Menschen zurückzugewinnen. Wir brauchen auf der einen Seite mehr Personal bei Polizei und Justiz. Auf der anderen Seite müssen wir Verfahren beschleunigen und Vollzugsdefizite abbauen. Beides hängt eng zusammen. Nur eine Politik, die auf Vertrauen, Verantwortung und Verlässlichkeit fußt, kann eine erfolgreiche Politik sein.“

(Quelle: KAS, ACDP: Medienarchiv 20080604-02-025 Urban)
(Quelle: KAS, ACDP: Medienarchiv 20080604-02-025 Urban)

Christian Baldauf MdL, Bezirksvorsitzender der CDU Rheinhessen-Pfalz, gratuliert seinem Amtsvorgänger Prof. Dr. Bernhard Vogel zum 85. Geburtstag:

„Bernhard Vogel ist ein ganz großer Pfälzer. Zu seinem Ehrentag gratuliere ich ihm im Namen seines Bezirksverbands sehr herzlich.

Bernhard Vogel hat als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und des Freistaats Thüringen Großes geleistet. Außerdem hat er mehrfach als Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung gewirkt.

Unter anderem fällt in seine Amtszeit als Bezirksvorsitzender der CDU die Fusion der Bezirke Rheinhessen und  Pfalz. Als Landesvorsitzender der CDU Rheinland-Pfalz und der CDU Thüringen hat er der christlich-demokratischen Idee hervorragend gedient.

Wir sind stolz und dankbar, dass Bernhard Vogel immer die Zeichen der Zeit erkannt hat und entschlossen gehandelt hat. Das zeichnet ihn aus. Für sein neues Lebensjahr wünscht die gesamte CDU Rheinhessen-Pfalz ihm alles Gute und noch viele weitere Jahre!“

Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal

Am Samstag, den 21. Oktober 2017 trifft sich der Bezirksparteitag der CDU Rheinhessen-Pfalz in Münchweiler an der Rodalb. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die turnusgemäßen Vorstandswahlen.

Neben den Neuwahlen des Bezirksvorstands wird sich der Bezirksverband der CDU auch mit Form und Inhalt der zukünftigen Arbeit beschäftigen. Bezirksvorsitzender Christian Baldauf erklärt dazu: "In diesem Jahr haben wir deshalb begonnen, in unserem neu geschaffenen Arbeitskreis 'Neue Parteiarbeit' Vorschläge für die zukünftige Ausrichtung unserer Partei anzudiskutieren und Ideen zu entwickeln, die beim Parteitag als Impuls vorgestellt werden sollen. Dieser Weg ist noch nicht beendet und es wird die Aufgabe des neu zu wählenden Bezirksvorstands sein, auf diesem Weg weiterzuarbeiten."

Günther Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal, wird bei uns sein und einen Vortrag zur Zukunft Europas und Deutschlands halten. Gerade in sich stark wandelnden Zeiten und bei einer wahrnehmbaren Erosion Europas ist es umso wichtiger, für ein starkes Europa als Chance für Deutschland einzutreten.

Heiner Geißler (gest. 2017)Er hat die Union bis zuletzt entscheidend geprägt. Seine sozialpolitische Ausrichtung hat unserer Partei in den Jahren seines Wirkens stets entscheidende Impulse gegeben. Sein Lebenslauf zeigt, wie unverzichtbar er als Mensch und Politiker war. So ist er beispielsweise als „Vater der Sozialstationen in Rheinland-Pfalz“ in die Geschichte eingegangen. Sein Wahlkreis und damit seine Heimat lagen ihm dabei sehr am Herzen.

Bezirksvorsitzender Christian Baldauf MdL: "Unvergessen bleibt auch sein Wirken als Generalsekretär der CDU Deutschlands, der die CDU modernisierte. Seine ausgleichende und abwägende Art - gepaart mit seinem großen rhetorischen Talent und seiner Überzeugungskraft - haben ihn zu einem herausragenden Schlichter gemacht; erinnert werden soll vor allem an das Projekt Stuttgart 21. Ich habe oft seinen Rat eingeholt und ihn sehr geschätzt."

Wir werden ihn sehr vermissen.

 

Aktionen der CDU


© CDU Rheinhessen-Pfalz 2018